schau.Räume_aktuell

September:

Konferenzteilnahme an der 6. ÖGGF Jahrestagung "Wissenskulturen und Diversität. Positionen, Diffraktionen, Partizipationen" vom 27.-29. September an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.
mit dem Beitrag: Marginalisierte Akteur_innen und scheinbar "unwichtige Wissensarten". Programmdetails....


Oktober:

schau.Räume_lokal: Biografical art path III während der Langen Nacht der Museen

am Samstag, 6. Oktober. 

"Meine Geschichte ist ein Museum": biographical art path 3

Alternative Stadtgeschichten, die von Räumen und Menschen erzählen. Die Geschichten beinhalten persönliche Erlebnisse von Menschen, die in Villach leben, als Stationen im öffentlichen Raum. Dabei werden die Besucher_innen der Langen Nacht der Museen von Lebensgeschichten begleitet und auf alternative Pfade geführt, die Verbindungslinien zwischen den einzelnen Museen und Galerien der Stadt Villach darstellen.

Dieses Sonderprogramm wird zum dritten Mal in der „ORF-Lange Nacht der Museen“ angeboten. Treffpunkt: Kaiser-Josef-Platz, Villach.

Die Führungen beginnen jeweils um 18.30, 19.00, 19.30, 20.00, 20.30, 21.00, 21.30, 22.00, 22.30 und 23.00 Uhr. Gruppengröße: max. fünf Personen. Sprache: Deutsch, Slowenisch, Englisch. Telefonische Reservierung unter 06502608195 möglich.

Diesjährige Geschichten: Ein Arzt, eine Schriftstellerin, eine Pädagogin, eine Betriebswirtschaft- und Psychologiestudentin, eine Schneidermeisterin, ein Asylwerber, eine ehemalige Polizistin, ein Landwirt uvm.

Weitere Informationen finden sich hier....